laramyzeil e1549279715901
Allgemein, Travel

MUST HAVES für dein Handgepäck

Es kann immer wieder zu Flugverspätungen kommen – da kann der Flug noch so kurz sein. Natürlich muss das Handgepäck leicht bleiben, trotzdem gibt es Dinge die wesentlicher Bestandteil eures Bordgepäcks sein sollten.

 1. Aufladekabel

Auch wenn Du mit 100% aus dem Haus gehst – wenn dein Flug Verspätung hat und Du erst viel später als geplant nach Hause kommst, ist es immer notwendig sein Ladekabel im Handgepäck dabei zu haben. Und es gibt doch wirklich nichts schlimmeres als ohne Handy am Gate zu sitzen und auf den Flug zu warten.

2. Pullover/Schal

Gerade im Flugzeug kann es richtig kalt werden. Auf kürzeren Strecken gibt es Decken meist nur auf Anfrage. Deswegen ist es immer gut einen extra Pulli oder einen großen, kuscheligen Schal im Handgepäck zu haben.

3. Drogerieartikel

LIFESAVER! Was gibt es nach einem Langstreckenflug besseres als sich frisch zu machen? Leider geht das nicht immer und deswegen ist es immer erfrischend zumindest seine Zähne zu putzen und Deo aufzutragen. Man fühlt sich gleich besser bei Ankfunft bzw. bei Weiterreise. Für trockene Lippen während Start und Landung ist es außerdem hilfreich immer ein Lippenbalsam dabei zu  haben!

4. Medikamente

Schmerztabletten, evtl. Allergietabletten, Pflaster und natürlich Medikamente die ihr täglich braucht – das sollte IMMER im Handgepäck sein. Was macht ihr sobald euer Gepäck verschwindet und erst nach einiger Zeit wieder auftaucht? Deswegen ist es nützlich immer etwas im Handgepäck dabei zu haben.

5. Leere Wasserflasche/Snacks

Damit ihr nicht Unmengen an Geld für Wasser und Essen ausgeben müsst – bringt es einfach selbst mit. Leere Wasserflaschen könnt ihr an fast jedem Airport selbst befüllen. Und Snacks kann man ja sowieso nie genug haben, aber gerade am Flughafen sind die Preise einfach teurer. Außerdem schmeckt nicht jedem das Flugzeug essen – auch dann sind kleine Snacks einfach  perfekt!

6. Frische Klamotten

Das schlimmste was im Urlaub passieren kann ist ein verlorener Koffer, oder? Deshalb ist es immer eine gute Idee zumindest ein Satz Wechselklamotten dabei zu haben. Man kann schließlich nie wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.